Irene Neumann-Moik wurde in Wien geboren und wuchs im Nordburgenland auf. Die Malerei und Musik begleiten und begeistern sie seit ihrer frühen Kindheit. Ihre Bilder geben einen Einblick in Ihr Inneres. Durch die Malerei kann sie ihre Emotionen und Gedanken sehr präzise wiedergeben. Dabei steht die Freude der Freiheit und Entschlossenheit im Vordergrund. Die Künstlerin ist Mal- und Gestaltungstherapeutin, Kreativtrainerin und Volksschullehrerin.

Ausbildungen und Berufserfahrung:

 

Im pädagogischen Bereich:

  • 2006 - 2016 Volksschullehrerin in Wien und Burgenland
  • 2003 - 2007 Österreichische Gebärdensprache am Spracheninstitut der Uni Wien
  • 2013 - 2014 Ausbildung zur Schwerpunktlehrerin für Bewegung und Sport an Volksschulen
  • 2016 bis heute: Unterricht als Privatlehrerin

Im künstlerisch-therapeutischen Bereich:

  • seit 1999 diverse Auftragsmalereiarbeiten im In- und Ausland
  • 2015 - 2017 Ausbildung zur Kreativtrainerin
  • 2016 Ausstellung Bawag P.S.K. Wien
  • März - September 2017 Gemeinschaftsausstellung mit den Kindern der Mal- und Kreativgruppen in der "Galerie im Gasthaus Leban" Kittsee
  • 2017 bis heute: Mal- und Gestaltungstherapeutin in eigener Praxis